Animated loader dots14ComingSoonAnimated loader dots
Analytische Labore, Forschung und Wissenschaft

WLD - Wärmeleitfähigkeitsdetektor 

Der Wärmeleitfähigkeitsdetektor (WLD) ist ein Verfahren zur Analyse von anorganischen Gasen und kleinen Kohlenwasserstoffmolekülen.

Die bei der TCD-Analyse verwendeten Gase von Air Products        

ap0022-helium
Helium BIP®-Technologie

Unerreichte Gasreinheit, weniger als 10 ppb Sauerstoff und weniger als 20 ppb Feuchte

ap0024-hydrogen2
Wasserstoff BIP®-Technologie

Unerreichte Spezifikationen der Gasreinheiten, weniger als 100 ppb Sauerstoff und weniger als 20 ppb Feuchte

ap0026-nitrogen2
Stickstoff BIP®-Technologie 

Konkurrenzlose Gasreinheit, 10 ppb Sauerstoff, 20 ppb Feuchte

ap0014-argon
Argon BIP®-Technologie

Konkurrenzlose Gasreinheit, 10 ppb Sauerstoff, 20 ppb Feuchte

ap0058-shopping-cart
Online bestellen

Verfügbar für Bestandskunden über MyAirProducts℠

Angebote

Fragen Sie unser Team

Kerstin Schollbrock
Kerstin Schollbrock

Verkauf Spezialgase
T +49 (0) 2324 689 232

SCHOLLK@airproducts.com

Was sind die kritischen Verunreinigungen im Trägergas für die Wärmeleitfähigkeitsdetektion (WLD)?

Sauerstoff und Feuchte sind kritische Verunreinigungen, da sie die Drähte im Detektor durch Oxidation dauerhaft beschädigen können, was zu reduzierter Empfindlichkeit und negativen Spitzen führt.