Animated loader dots14ComingSoonAnimated loader dots
Liquid nitrogen cryogenic tank and vaporizers

Inertisierung

Kompetente Lösungen für Ihren Erfolg

Inerte Atmosphären in der Metall- und Werkstoffverarbeitung sind Gase oder Gasgemische, die bei der jeweiligen Wärmebehandlungstemperatur nicht mit der Metalloberfläche reagieren und unerwünschte Reaktionen mit Sauerstoff während des Prozesses minimieren.

Typische Inertgase sind Stickstoff, Argon und Helium, wobei für Prozesse mit reaktiven Metallen wie Titan, Aluminium oder Magnesium nur Argon oder Helium verwendet werden sollten. Inertgase werden auch als Sicherheits-Spülgas beim Betrieb von Öfen mit entflammbaren Atmosphären eingesetzt, da sie den Sauerstoff zu Beginn und zum Ende des Prozesses oder im Notfall aus dem Ofen entfernen und Explosionsgefahren ausschließen können.

Inertisierung von Fachwissen und Lösungen

Die Anwendung von Innovation und unserem Fachwissen zur Lösung der Probleme unserer Kunden ist unsere Stärke

ap0133-metals-and-materials-processing
Umfassendes Angebot an Gasversorgungsoptionen und technischen Dienstleistungen

Umfassendes Angebot an Lieferoptionen für Stickstoff, Argon und Helium sowie technische Dienstleistungen für kleine und große Inertisierungsprozesse

ap0133-metals-and-materials-processing
Optimierter Gaseinsatz und verbesserte Produktqualität

Unsere Anwendungsingenieure können mit Ihnen zusammenarbeiten, um Ihren Inertisierungsprozess zu verstehen und Verbesserungen zu empfehlen

ap0133-metals-and-materials-processing
Produktversorgung für kleine und große Betriebe

Um zu bestimmen, ob die Flüssig- oder Vor-Ort-Erzeugung Ihren Anforderungen entspricht, berücksichtigen wir Ihr Nutzungsmuster, Ihre Durchflussrate, Ihren Druck und Ihre Reinheit

Angebote

Fragen Sie die Experten

Don Bowe
Don Bowe

Applications Engineer

Welche Stickstoffversorgung ist sinnvoll – Vor-Ort-Erzeugung oder Flüssiglieferung?

Wenn Sie in Ihrem Betrieb Stickstoff verwenden, fragen Sie sich vielleicht, wann die Erzeugung vor Ort anstelle der Lieferung von Flüssigstickstoff sinnvoll ist. Im Folgenden finden Sie einige Informationen, die Ihnen helfen zu verstehen, ob die Stickstofferzeugung vor Ort die richtige Art der Versorgung für Sie sein könnte. Ob die Gaserzeugung vor Ort sinnvoll ist, hängt von vielen Faktoren ab - der Stickstoffverbrauch und die Reinheit sind die wichtigsten. Verbräuche mit einer konstanten, ausreichenden Grundlast können sich hervorragend für Vor-Ort-Anlagen eignen. Gleichbleibende oder erratische Durchflüsse können ebenfalls geeignet sein, wenn ein geeigneter Grundverbrauch vorhanden ist oder die Mengen, der Druck und die Reinheit ausreichen, um eine entsprechende Gasspeicherung zu ermöglichen, um Spitzenlasten abzudecken. Je geringer die Reinheitsanforderungen sind, desto höher ist die Wirtschaftlichkeit, obwohl bei größeren Mengen eine hohe Reinheit ebenfalls realisierbar sein kann. Weitere Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, sind die lokalen Energiekosten und der erforderliche Versorgungsdruck. Es gibt keine festen Regeln, die festlegen, wann Sie von der Belieferung zu einem Vor-Ort-System wechseln sollten. Dank unserer umfassenden Erfahrung mit On-site-Technologien und Gaslieferungen können wir Ihnen jedoch helfen, Ihre optimale Versorgungsart zu bestimmen.

Mehr anzeigen