PRISM Membranes – Häufig gestellte Fragen

PRISM Membranes – Startseite
PRISM-Membranprodukte
Kundenspezifische Systeme von Air Products
Bevorzugter Partner werden
Bestehende bevorzugte Partner
Membranen für das Marinewesen und Schiffe
Ressourcencenter


Membranen Allgemein

 

F. Werden die PRISM-Membranen durch flüssiges Wasser und Öl beschädigt?

A. PRISM-Membranen sind wasserbeständig. Die Funktion der Membran kann wiederhergestellt werden, indem warme, trockene Luft durch die Membran geleitet wird, bis sämtliches flüssiges Wasser entfernt ist. Die Membranen werden durch Öldampf im Zustrom nicht beeinträchtigt; die Membranen werden allerdings durch in die Membran gelangendes oder darin kondensiertes Flüssigöl dauerhaft beschädigt.

F. Kann ich die Faser austauschen, wenn das Gerät beschädigt wird?

A. Die Faser kann nicht repariert oder ausgetauscht werden. Bitte kontaktieren Sie Air Products zwecks Austauschmöglichkeiten.

F. Wird eine Garantie auf die PRISM-Membran gewährt?

A. Air Products gewährt üblicherweise eine Standardleistungsgarantie von einem Jahr ab Inbetriebnahme oder achtzehn Monaten ab Kaufdatum, unter der Voraussetzung, dass die Membran und Ausrüstung ordnungsgemäß betrieben und gewartet worden sind. Die Garantie kann für bevorzugte Partner verlängert werden.


OBIGGS

 

F. Was wiegt die PRISM-Membran einer Inerten Gaserzeugungsanlage an Bord (OBIGGS)?

A. Das Gewicht hängt sehr stark von der erforderlichen Systemleistung ab. Abscheider, die 5 bis 20 Pfund wiegen, wurden für verschiedene OBIGGS-Anwendungen in Betracht gezogen. Air Products kann aus verschiedenen Materialien auswählen, um Membranabscheider zu entwickeln und zu fertigen. Diese Materialien können Gewicht sparen und trotzdem den Anforderungen an Temperatur und Druck entsprechen. Zudem haben wir Fertigungsprozesse entwickelt und benutzerdefinierte Komponenten konzipiert, um das Gewicht der Membranabscheider auf ein Minimum zu reduzieren.


Stickstoffmembranen

 

F. Was ist der Taupunkt des Stickstoffs, der von der Membran produziert wird?

A. Der Taupunkt kann je nach Stickstoffreinheit leicht abweichen. Bei 95 % Reinheit hat Stickstoff einen Taupunkt von mindestens –70 °F (–57 °C). Bei 99 % wird der Taupunkt unter –100 °F (–73 °C) sinken. Für Systeme, die einen extrem niedrigen Feuchtigkeitsgehalt benötigen, können Membranlufttrockner in Reihe mit Stickstoff-generierenden PRISM-Membranen installiert werden.

F. Muss ich einen „Endfilter“ mit den PRISM-Membranen verwenden?

A. Nein. Von anderen Unternehmen hergestellte Membranen sind für Öldämpfe anfällig. Diesen Membranen ist ein Kohlefilter vorgeschaltet, um Öldämpfe zu entfernen. Häufig wird ein letzter Filter hinzugefügt, um vom Kohlefilter übertragenen Kohlestaub zu entfernen.


Lufttrocknung

 

F. Sondert die Membran irgendeine Flüssigkeit ab?

A. Die Membran entfernt Wasser in Form von Wasserdampf aus Druckluft. Es gibt keine der Membran zu entziehende Flüssigkeit. Flüssigkeiten sollten durch der Membran vorgeschaltete Koaleszensfilter entfernt werden.

F. Was sind die Unterschiede zwischen Trocknungsmitteltrocknern und Membrantrocknern?

A. Membrantrockner haben eine große Bandbreite von Trocknungsfähigkeiten, während Trocknungsmitteltrockner die Luft dehydrieren, indem Sie Wasser mithilfe eines aus festem Granulat bestehenden Trocknungsmittels adsorbieren. Da die Trocknungsmittel regeneriert werden müssen, werden zwei Trocknungsmitteltürme verwendet. Die zur Trocknung verwendete Luft wird regelmäßig zwischen den zwei Türmen gewechselt. Wartungsmaßnahmen sind bei den Umschaltventilen erforderlich, wobei das Problem des Trocknungsmittelübergangs in die getrocknete Luft sowie der Haltbarkeit des Trocknungsmittels besteht.

F. Wie lässt sich ein Membrantrockner mit einem Kältetrockner vergleichen?

A. Ein gekühlter Trockner dehydriert Luft durch Abkühlen, um das Wasser zu kondensieren. Ein gekühlter Trockner trocknet im Allgemeinen Druckluft auf einen Drucktaupunkt von 35 °F (1,7 °C). Der Membrantrockner arbeitet nach einem Prinzip von Taupunktabsenkung, also ist der Ausgangstaupunkt nicht auf 35 °F (1,7 °C) begrenzt. Darüber hinaus muss der gekühlte Lufttrockner mit Strom versorgt werden.

Kontakt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die hervorgehobenen Felder.
To request a quote or for more information about Air Products, please fill out the form below, and an Air Products representative will contact you shortly.
Please use the form below to contact us.

Zu welchem Bereich wünschen Sie Informationen?

  1. Welcher Art von Anfrage?

X

Diese Website verwendet sogenannte „Cookies“, um Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Einige sind wichtig, damit unsere Website ordnungsgemäß funktioniert; andere helfen uns, unsere Nutzer besser zu verstehen. Durch das Aufrufen der Website erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Cookies einverstanden. Lesen Sie unser Impressum, um mehr zu erfahren. Schließen